VISITINOS.COM - Anreise nach Tinos

INSEL TINOS: WIE KOMMT MAN HIN?

Isternia


Also, wie Ihr schon wisst:
Tinos gehört zu den Kykladen, die wiederum Teil der Ägäischen Inseln sind.
Es gibt recht viele Wege, die nach Tinos führen.
Prinzipiell kann man den Land- und Seeweg nehmen oder per Luftweg die Nachbarinseln Mykonos erreichen.

Überzeugte Puristen, die unbedingt mit dem Auto kommen möchten, haben zwei Möglichkeiten.

1. Über die Schweiz und Italien mit anschliessenden Fähren (eine zum Festland, die nächste nach Tinos).
2. Über Österreich, Ex-Jugoslawien, Nordgriechenland und anschliessend mit einer Fähre, z. B. von Thessaloniki oder Rafina / Piräus (Häfen von Athen).

ADAC-Mitglieder können sich ein kostenloses TourSet zusammenstellen lassen. Es beinhaltet eine komplette Beschreibung der Fahrtrouten und die entsprechenden Landkarten.
Eine der anerkanntesten Schiffgesellschaften (die selbstverständlich auch für die Fährverbindungen zuständig ist) heisst "MINOAN LINE".
Die andere heisst "Blue Star Ferries" und HIER bitte der Link (auf Deutsch! :-)).
Ausfürliche Informantionen über griechische Fähren findet man auch auf der Site "KAVI CLUB".

Für nicht ADAC-Mitglieder empfehlt es sich, die Route aus Internet zu holen. Über WEB.DE-Portale bekommt Ihr Zugang zu den anekanntesten Routenplaner.

Der Luftweg ist deutlich einfacher und nicht unbedingt teuerer.
Mit GERMANWINGS fliegt Ihr preiswert und sicher nach Athen oder Thessaloniki.
LTU z. B. fliegt direkt nach Mykonos, welches nur eine halbe Schiffstunde von Tinos entfernt ist.
Nach Mykonos kann man übrigens von Athen oder Thessaloniki mit griechischen Fluggeselschaften "OLYMPIC AIRWAYS" oder "AEGEAN AIRLINES" sehr bequem fliegen.
Ankuftsinformationen auf Mykonos findet Ihr HIER.

Komfortabel nach Flügen suchen und sie sofort buchen kann man von "AIDU.DE". Selbsrverständlich könnt Ihr auch mit dem Zug und Fähre fahren.
Der Aufenthalt auf Tinos ausserhalb der Hauptsaison ist nicht unbedingt weniger interessant, aber die Anreise ist wesentlich preiswerter.

anreise
Sogar im Juli oder August bekommt man supergünstige Flüge, wenn man sich zeitig darum kümmert.

Diejenigen, die doch mit dem eigenen Auto kommen möchten, erleben wenig befahrene Strecken (bis auf die Haupstadt Tinos). Wer mit dem Auto direkt zum Wasser fahren möchte, ist am besten mit einem Geländewagen bedient.



Weiter zu  "PHOTOGALERIE" 
Ankunft auf Tinos
MEHR BILDER...

Nach oben

Copyright © 2014 Maksym Baterovskyy, Germany. All rights reserved.
Powered by Maksym Baterovskyy, mailto:  lickbezz@gmx.net 

Valid HTML 4.01! Valid CSS!